KITZRETTUNG-RHEINHESSEN

Retten Sie mit uns Wildtiere

WärmebildDrohnen unterstützte Rettung von Wildtieren vor dem Tot durch Mähwerke oder zur Suche nach einem Wildunfall z.B. für überlebende Kitze, Frischlinge, Bodenbrüter oder andere Tierarten.

Unser Anliegen

In Absprache mit Landwirten, Jägern und anderen Landnutzern vereinbaren wir Termine um Landwirschaftliche Flächen mit der Erlaubnis oder in Zusammenarbeit des Jagdausübungsberechtigen gezielt mit der Unterstützung von WärmebildDrohnen nach Tieren abzusuchen diese zu Sichern und nach der "Gefahr" wieder in die Freiheit zu entlassen.

Wussten Sie davon?

Jedes Jahr werden Rehkitze, Junghasen und viele Bodenbrüter durch Mähwerke getötet. Der Lebensraum Wiese wird mehr und mehr zu einer tödlichen Falle. Zur Verhinderung des Mähtods ist die Zusammenarbeit von Landwirten, Jägern und Helfern gefragt. Mit dem in Gründung befindlichen Verein Rehkitzretter-Rheinhessen oder auch Wildtierretter-Rheinhessen möchten wir eine Organisation bilden welche die Zeitlich sehr konzentrierten Ehrenamtlichen Einsätze koordieniert und technisch unterstützt.

Wie Sie helfen können

Landwirtschaft

Die Landwirtschaft wird immer "schneller" und die Technik welche zum Einsatz kommt auch. Dies muss nicht immer zum Nachteil der Wildtiere sein.

ZUSAMMEN IST MAN STARK 

Es gibt zum Glück immer mehr Landwirte:innen welche hier sehr gute Zusammenarbeit leisten.

Jagd

Der Jägerschaft ist das Wohl von Wildtieren mit dem Auftrag zur Hege ein Grundgesetz. 

Unterstützung durch die 

Kreisgruppe der Jäger Alzey-Worms 

ist enorm und aktuell auch mit der Bereitstellund einer DJI Mavic 2 Enterprise und seit September 2022 eine DJI Mavic 2 Enterprise ADVANCED und derzeit einem Piloten vorbildlich.

Im Landesjagdverband Rheinland-Pfalz gibt es noch weitere Überregionale Teams und z.B. Handlungsanweisungen.

Helfer

Es werden immer Helfer für die DrohnenTeams gesucht welche die Kitze mit Wäschekörben "sichern" und natürlich auch um Wiesen abzugehen.

Technik

Zum Einsatz kommen Drohnen mit Wärmebildtechnik welche die Suche nach Wildtieren wesentlich vereinfachen und höchst effizient gestalten.

Hilfmittel

Zur Sicherung kommen Wäschekörbe zum Einsatz. Auch diese müssen beschafft werden und halten nicht immer mehrere Saison durch.

Zusammenarbeit

Netzwerke werden überRegional aufgebaut und gepflegt.

Besodnes hervorzuheben ist die Zusammenarbeit mit der Gruppe 

Kitzrettung Nordpfälzer Bergland e.V.

Demeter-Bio-Hof Sander Gau-Odernheim 
12 Juni 2022

Am erfolgreichsten ist man bei der Kitzrettung wenn die Landwirte wie hier dirket mitarbeiten. Hier wurde die Fläche erst mit einer WärmeBildDrohne der Kreisgruppe der Jäger Alzey-Worms (https://www.kreisgruppe-alzey-worms.de/) abgesucht und auch zwei Kitze welche schon älter als 4 Wochen waren gefunden. Diese Kitze kann man nur sehr schwer einfangen und sichern. Daher wurden die Kitze aus der Wiese "geteieben" und versteckten sich im angzenzenden Dinkelacker. Um ein zurückkehren zu verhindern und auch eventuell übersehen Kitze oder Bodenbrüter zu finden wurde zusätzlich nochmal mit einer HelferKette die Wiese abgelaufen. Gleichzeitig das schon überprüfte Teilstück begonnen zu mähen. Besser kann es nicht laufen. Vielen Dank an die Familie Sander (https://bio-hof-sander.de/) und alle Helfer.

2022 Juni 11 Demeter-Hof Sander Gau-Odernheim

Sicherung eines Kitzes in einer großen Wiese

Bilderserie von einer erfolgreichen Sicherung eines Kitzes. Zuletzt hat der Vorbild Landwirt eine 20x20m Fläche für das Kitz stehen lassen. Sehr beeindruckend ! 

2022 27 Mai Kitzrettung Nordpfälzer Bergland e.V.

Im Einsatz für die Kitzrettung Nordpfälzer Bergland e.V. 

Hier wurde eine Geiss mit zwilingen entdeckt. Es wurde abgewartet bis diese gesäugt waren und dann ist ein Team in die Wiese gelaufen um die Kitze zu sichern.

2021 Heimersheim

Zusammen mit dem Jäger Tobias Schuch ein Kitz aus der Wiese getragen. 15min später wurde die Wiese gemäht und das Kitz wurde am nächsten Tag wieder gesichtet.

Helfen Sie uns, unsere Arbeit fortzusetzen

Rheinhessen

https://de.wikipedia.org/wiki/Rheinhessen

Auch wenn wir uns Regional aufgestellt haben und auch so beannt haben finden sich in Rheinhessen weitere Ortsvereine für Wildtier und Kitzrettung. Auch bestehen Freundschaften zu Vereinen und Gruppen ausserhalb Rheinhessens. 

Bildquelle: Von Lencer - own work, used Google Maps-For-Free SRTM3 Webserver, Demis Webserver, small map created with Karte_Bundesrepublik_Deutschland.svg, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5525949

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

* Kennzeichnet erforderliche Felder

Kontakt

E-mail

Anschrift: 

Jens Klasen

Gartenstraße 25

55234 Albig